Yogamatten Material

Yogamatten Material
Welches Material ist für Yogamatten am besten geeignet?

Yogamatten bestehen sehr häufig aus unterschiedlichen Materialien. So zum Beispiel aus dem chemischen PVC bis hin zu natürlichen Materialien wie beispielsweise Baumwolle. So wie wir die Yogamatten heute kennen, existieren sie bereits seit 1960. Davor wurde auf Teppichen, Tierfellen oder auf dem Boden trainiert. Heute können Sie aus unterschiedlichem Yogamatten Material wählen. Diese werden meist aus PVC, Kautschuk, und TPE gefertigt. Die Industrie hat jedoch inzwischen auch den Trend zur Natur und zur Nachhaltigkeit erkannt. Daher werden Naturmaterialien wie Schurwolle, Baumwolle, Jute und Kork zunehmender beliebter. Die spezifischen Vor- und Nachteile dieser Materialien für die Herstellung Yogamatten können Sie nachfolgend lesen.

Baumwolle als Yogamatten Material

Yogamatten aus Baumwolle sind besonders in Indien sehr beliebt. In Europa sind diese zurzeit noch weniger bekannt und beliebt. Ein Trend der jedoch ansteigt. Vor allem für schweißtreibendes Yoga ist Baumwolle perfekt geeignet, denn es nimmt die Feuchtigkeit auf und bleibt dadurch rutschfest. Nachteilig ist jedoch, dass sie meist sehr dünn sind, sich etwas rau anfühlen und nur wenig Dämpfung bieten. Zudem rutscht Baumwolle auf glatten Boden hin und her, es sei denn die Matte ist zusätzlich mit einer Latex-Schicht überzogen. Mehr lesen…(Yogamatte aus Baumwolle).

Vorteile

  • Sehr leicht zu reinigen (Waschmaschine)
  • Einfach zu transportieren und ideal für Reisen
  • Geeignet für Menschen mit Allergien
  • Keine Schädlichen Substanzen

Nachteile

  • Geringe Bodenhaftung auf glatten Böden
  • Wenig Dämpfung und sehr raue Oberfläche
  • Abnutzung sehr schnell sichtbar
  • In Deutschland noch nicht so beliebt
Bestseller (Werbung)
Elephant Yoga - Handgewebte Matte aus biologischer Baumwolle - Ideal für Ashtanga Yoga und andere Yogaarten … (Senffarben)
  • NACHHALTIG UND ZERTIFIZIERT durch GOTS:...
  • TOP-QUALITÄT, HANDGEMACHT, EINFACH ZU...
  • BESTE MATTE FÜR ASHTANGA und...
  • GRIFFIG, KALTWÄSCHE: Durch die...
  • BERUHIGENDE FARBEN - EXTREM BEQUEM: Die...

Jute als Yogamatten Material

Yogamatten aus Jute sind wie Baumwoll-Matten eher für schweißtreibendes Yoga geeignet und bieten eine gute Rutschfestigkeit. Reine Jute-Matten gibt es jedoch meist nicht, das diese zusätzlich mit Kautschuk verstärkt sind. Dadurch sind sie sehr robust. Nachteilig ist jedoch auch hier die raue Oberfläche und die geringe Dämpfung, was für die Gelenke sehr unangenehm werden kann. Für Einsteiger oder empfindliche Menschen, sind diese Matten daher nicht geeignet.

Vorteile

  • Sehr robust
  • Geeignet für Menschen mit Allergien
  • Keine Schädlichen Substanzen

Nachteile

  • Wenig Dämpfung und sehr raue Oberfläche
  • Abnutzung sehr schnell sichtbar
  • Angebot in Deutschland nur sehr gering
Bestseller (Werbung)
SMFL Bio Jute Naturkautschuk Jute PVC Yogamatte Natürliche Yogamatte Hohe Qualität Dicke 5Mm Leinenmaterial Yogamatte 173 * 61Cm * 5Mm 3 173Cm * 61Cm * 5Mm
  • Langlebig, weich und komfortabel,...
  • Exquisiter verketteter Text, exzellenter...
  • Hat eine gute Wasserbeständigkeit, kann...
  • Ausgewählte Qualität...
  • Hohe verschleißfeste Stoßdämpfung,...

Kork als Yogamatten Material

Yogamatten aus Kork sind ebenfalls in Deutschland noch recht unbekannt, dabei bieten sie jedoch einige Vorteile. Kork ist sehr elastisch, schalldämpfend und stabil. Die Unterseite wird meist mit TPE beschichtet, was zu einer sehr guten Bodenhaftung führt. Anfangs war die Kork-Yogamatte nur schwer zu bekommen. Inzwischen kann man sie jedoch bei Amazon und andere Shops kaufen. Nachteilig ist jedoch eindeutig der höhere Preis.

Vorteile

  • Elastisch & schalldämpfend
  • Durch TPE Beschichtung sehr stabil
  • Geeignet für Menschen mit Allergien

Nachteile

  • Vergleichsweise teurer
Bestseller (Werbung)
Navaris Yogamatte aus Kork rutschfeste Matte - Yoga Sportmatte Fitnessmatte mit Tragegurt - 183x61x0,5cm Fitness Gymnastikmatte - Schadstofffrei
  • ÖKO FITNESS: Diese moderne Korkmatte...
  • BODENHAFTUNG: Eine TPE-Beschichtung an...
  • NACHHALTIG: Kork Yoga-Matten sind...
  • SUPER LEICHT: Ob im Studio oder Zuhause...
  • NAMASTE: Die 183cm große und 5mm dünne...

Naturkautschuk als Yogamatten Material

Yogamatten aus Naturkautschuk werden immer beliebter und sind von ihrer Beschaffenheit grundsätzlich für jeden Yoga-Stil geeignet. Im Gegensatz zu anderen Materialien bietet Kautschuk eine sehr gute Dämpfung und ist daher für besonders dynamisches Yoga und auch für Anfänger geeignet. Ein weiterer Pluspunkt von Kautschuk ist die hohe Kälteisolierung, was besonders auf kalten Böden sehr vorteilhaft ist. Zu beachten ist wiederum, dass im Kautschuk auch Latex enthalten ist und die Matten am Anfang sehr stark nach Gummi riechen. Dieser verfliegt jedoch nach ein paar Wochen. Zusätzlich sollte Sie beim Kauf darauf achten, dass keine Schadstoffe enthalten sind.

Vorteile

  • Sehr gute Dämpfung
  • Kälte isolierend
  • Leicht zu reinigen
  • Sehr robust

Nachteile

  • Starker Geruch am Anfang
  • Nicht geeignet bei Latex-Allergie
  • Kann Schadstoffe enthalten
  • Regelmäßiger Transport eher umständlich
Bestseller (Werbung)
BODHI extrem rutschfeste Yogamatte ECOPRO aus 100% Natur-Kautschuk (185x60cm, 4mm stark, 1,6kg), schadstofffrei für Yoga, Pilates & Fitness, blau
  • Perfekter Grip: Durch die besondere...
  • Kein Wegrutschen mehr: Aufgrund der...
  • Nachhaltig & unbedenklich: Da uns die...
  • Idealer Begleiter bei Yoga, Pilates und...
  • Optimale Unterlage - für jeden Yogi:...

PVC als Yogamatten Material

Yogamatten aus PVC haben meist die beste Bodenhaftung, da deren Oberfläche leicht klebrig ist. Dadurch liegen Sie auch sehr rutschfest auf dem Boden. Da PVC sehr günstig hergestellt werden kann, sind auch die Matten meist recht günstig und werden häufig von Einsteigern gewählt. Zudem sind sie sehr leicht zu reinigen. Nachteilig ist jedoch das PVC Yogamatten sehr stark nach Kunststoff riechen je nach Hersteller auch Schadstoffe enthalten können. Beim Kontakt mit Schweiß wird die Oberfläche zudem sehr schnell rutschig.

Vorteile

  • Meist die günstigste Variante
  • Leicht zu reinigen & transportieren
  • Langlebig und robust
  • Für Allergiker geeignet

Nachteile

  • Starker Kunststoffgeruch am Anfang
  • Wird schnell rutschig beim schwitzen
  • Kann Schadstoffe enthalten
  • Eher schlechtere Dämpfung
Bestseller (Werbung)
TOPLUS Gymnastikmatte, Yogamatte Yogamatte Gepolstert & Rutschfest für Fitness Pilates & Gymnastik mit Tragegurt - Maße 183cm Länge 61cm Breite - Lila & Pink
  • Pefekte Yogamatte von Toplus: Die...
  • Wunderbar Spezifikation: Weich,...
  • Top Qualität: Sie sind Nicht toxisch,...
  • Pflegeleicht: Toplus Yogamatten lassen...
  • Was Sie bekommen: 1*Yogamatte,...

Schurwolle als Yogamatten Material

Yogamatten aus Schurwolle bestehen auf der Oberseite aus 100% Schurwolle und einer rutschfesten Beschichtung auf der Unterseite. Schurwolle ist sehr weich und die Matte ist daher für eher ruhigere Yoga-Sessions geeignet. Für Alle denen Nachhaltigkeit wichtig ist, ist es gut zu wissen, dass Schurwolle ein reines Naturprodukt und biologisch abbaubar ist. Zudem bietet der Stoff eine sehr gute Isolierung. Die Matte ist jedoch nicht so rutschfest wie andere Materialien. Zudem ist Schurwolle sehr teuer und nur wenigen möchten sich eine solche Matte kaufen.

Vorteile

  • 100% Naturprodukt
  • Biologisch abbaubar
  • Kälte-Isolierend
  • Sehr weiche Oberfläche

Nachteile

  • Weniger rutschfest
  • Relativ teuer
  • Nur für ruhigere Yoga-Sessions
  • Regelmäßiger Transport nicht empfohlen
Bestseller (Werbung)
Schurwoll-Yogamatte Natur, SURYA, Premium Schurwoll-Matte (umsäumt), extra-dicke & kuschelige Matte aus Schurwolle, rutschfest, extra-weich, 200 x 75 cm (Hochflor, 1.500g/m²), Schurwollmatte
  • KUSCHELIG: 100% Schafschurwolle mit...
  • RUTSCHFEST: Unterseite aus 50%...
  • HERVORRAGENDE EIGENSCHAFTEN: Schurwolle...
  • NACHHALTIG: Schafe werden regelmäßig...
  • PREMIUM QUALITÄT: Die SURYA PREMIUM MAT...

TPE als Yogamatten Material

TPE ist ein synthetischer Schaum der biologisch abbaubar ist. TPE-Yogamatten nehmen aufgrund dieser Beschaffenheit nur sehr wenig Feuchtigkeit auf uns sind eher weniger für schweißtreibendes Yoga geeignet. Positiv zu erwähnen ist das geringe Gewicht, was diese Yogamatte zum idealen Reisebegleiter macht. Für das tägliche Yoga ist TPE eher weniger geeignet, da das Material nicht so robust wie beispielsweise PVC ist. Wie bei PVC riecht auch TPE anfangs sehr stark nach Kunststoff. Zudem kann bei farbigen Matten der Farbstoff AZO enthalten sein. Diese sollte bestenfalls vermieden werden.

Vorteile

  • Für Allergiker geeignet
  • Guten Bodenhaftung
  • Rutschfest
  • Relativ preiswert

Nachteile

  • Riecht am Anfang etwas
  • Weniger langlebieg
  • Nimmt kaum Feuchtigkeit auf
  • Kann den Farbstoff AZO enthalten
Bestseller (Werbung)
Yogistar Yogamatte Pro - sehr rutschfest - Creme
  • Geruchsneutralität: Exzellent
  • Für Studio-Betreiber: Exzellent
  • Reinigung: Abwischbar
  • Haltbarkeit: Gut
  • Passende Tasche: Yogibag OM; Citybag