Yogamatte

Ihre Yogamatte ist das wichtigste Utensil bei Ihrem Yoga-Training. Sie ist eine solide Grundlage für alle Übungen und gibt Ihnen halt, selbst wenn die Bewegungen etwas intensiver werden. Yogamatten gib es in unterschiedlichen Farben, Größen, Ausführungen und Materialien. Welche Yogamtte für Sie am besten geeignet ist kommt darauf an für welche Yoga-Art Sie sich entscheiden, ob Sie vielleicht sehr Nachhaltig denken und handeln, wie oft Sie trainieren und ob Sie die Matte vielleicht sogar auf Reisen nutzen wollen.

Bestseller (Werbung)
TOPLUS Gymnastikmatte, Yogamatte Yogamatte Gepolstert & Rutschfest für Fitness Pilates & Gymnastik mit Tragegurt - Maße 183cm Länge 61cm Breite - Lila & Pink
  • Pefekte Yogamatte von Toplus: Die Yogamatte ist rutschfest und strapazierfähig. Durch das...
  • Wunderbar Spezifikation: Weich, befestigt, gefliest, kann die gesamte Matte den Boden halten...
  • Top Qualität: Sie sind Nicht toxisch, PVC-frei, metallfrei, nicht reizend,phthalat- und...
  • Pflegeleicht: Toplus Yogamatten lassen sich mit einem Tuch und Spülmittel problemlos und...
  • Was Sie bekommen: 1*Yogamatte, 1*Tragegurt,1*Klein-Handtuch

Die Yogamatte: Eine Klasse für sich

Während man früher noch von der klassischen Gymnastikmatte gesprochen hat, so gibt es inzwischen viele Hersteller die Ihre Matte speziell für das Yoga ausgerichtet und entwickelt haben. Die meisten Yogamtten bestehen aus PVC. Daruch haben Sie eine besonders Bodenhaftung, da der Boden leicht klebrig ist und so optimalen halt bietet. Außerdem ist PVC im Gegensatz zu anderen Materialien recht günstig.

Anforderungen an eine Yogamatte

  • Sie muss rutschfest sein
  • Sie muss Flüssigkeiten absorbieren
  • Sie muss hygienisch sein
  • Sie muss umweltfreundlich sein
  • Sie muss für Allergiker geeignet sein
  • Sie muss geschmeidig sein
  • Sie muss leicht sein

Für die meisten Menschen reicht eine klassische Yogamatte mit einer guten Rutschfestigkeit vollkommen aus. Etwas intensivere Yoga-Arten hingegen fordern jedoch eine spezielle Rutschfestigkeit und Haftung am Boden. Auch bei Yoga-Stilen, bei denen man besonders viel schwitzt ist es wichtig, dass die Füße eine gute Haftung behalten. Häufig wird für die Absorbierung des Schweißes auch ein spezielles Yogamatten Handtuch verwendet.

Aus welchem Material besteht eine Yogamatte?

Yogamatten bestehen inzwischen aus diversen Materialien und Kombinationen aus diversen Rohstoffen. Währen die klassische Yogamatte aus PVC besteht, findet man aber auch Modelle aus Jute, Kautschuk, Schurwolle, TPE, Baumwolle und Kork. Besonders nachhaltige Materialien werden bei den Yoga-Anhängern immer beliebter.

PVC

Die klassische Yogamatte besteht nach wie vor aus PVC. Diese Matte hat eine besonders gute Bodenhaftung. Beim Kontakt mit Schweiß wir die Oberfläche jedoch recht schnell rutschig. Ein zusätzliches Handtuch lohnt sich.

Naturkautschuk

Yogamatten aus Naturkautschuk sind ansich für jeden Yoga-Stil geeignet. Die Matte verfügt über eine sehr gute Dämpfung und eine gute Isolierung. Störend ist am Anfang jedoch der Gummi-Geruch.

Kork

Kork ist sehr elastisch, schalldämpfend und stabil. Die Unterseite dieser Matte ist meist mit TPE beschichtet, was eine gute Bodenhaftung bedeutet. Kork-Matten gibt es nicht sehr viele und sie sind etwas teurer.

Die Yogamatte für spezielle Anforderungen

Wenn Sie eine Yogamatte kaufen wollen, dann sollten Sie kurz darüber nachdenken, für welchen Zweck Sie diese einsetzen werden. Vielleicht benötigen Sie extra große Yogamatte für komplexere Übungen oder Partnerübungen. Oder Sie möchten Ihren Matte unterwegs und auf Reisen benutzen und sie sollte daher recht leicht und handlich sein.

Yogamatte für unterwegs

Die Yogamatte für unterwegs ist ideal für Reisen, wenn Sie Ihre Matte regelmäßig transportieren oder an unterschiedlichen Orten trainieren. Sie ist leicht, handlich, praktisch und gut zu verstauen. Meist befindet sich auch eine Tasche zum einfachen transportieren im Lieferumfang.

Extra große Yogamatte

Die meisten Yogammte besitzen Standard Abmessungen. Doch vielleicht wollen Sie etwas komplexere Übungen Ausführen oder gemeinsam mit dem Partner auf einer Matte trainieren. Die extra lange Yogamatte in XXL bietet Ihnen genau diese Möglichkeit.