Schuhputzkasten aus Holz

Der Schuhputzkasten aus Holz bringt Ordnung in Ihren Alltag. In dieser Kiste können Sie alles verstauen, was Sie für die Reinigung und Pflege Ihrer Schuhe benötigen. Die Kiste gibt es in unterschiedlichen Holzarten und entsprechenden Farbtönen. Wenn Sie es etwas edler mögen, dann ist ein Schuhputzkasten aus Walnussholz genau das richtige für Sie. Die Kiste ist aber nicht nur zum verstauen geeignet. Einige Modelle sind zusätzlich mit einer Fußstütze versehen.

Bestseller (Werbung)
Langlauf Schuhbedarf Schuhputzkasten Verona Naturholz Kiefer mit 9tlg Schuhputzset II mit Anleitung Qualitätsprodukte Made in Germany
  • Hier ist genug Platz für das gesamte Schuhputzzeug, Bürsten , Schuhpflege , Putztücher
  • Mit Deckel zum Aufklappen und 2 seitlichen Grifflöchern Größe: ca. 30 x 20 x 14,5 cm
  • 2 St. Glanzbürsten 19 cm Lang 2 St. Auftragsbürsten Holz 1 St. Schmutzbürste mit Cocos...
  • Natürlich alles in gewohnt guter Langlauf Schuhbedarf Qualität
  • Schneller Versand ab Lager Dortmund

Welche Holzart wird beim Schuhputzkasten verwendet?

Die meisten Schuhputzkästen bestehen aus Zedernholz. Dabei handelt es sich um ein sehr preiswertes Holz. Dadurch kann auch der Schuhputzkasten recht preiswert angeboten werden. Wenn Sie es etwas edler möchten, dann finden Sie aber auch Modelle aus Linden- oder Walnussholz.

Zedernholz

Zedernholz stammt nur von bestimmten Zedern. Dabei handelt es sich um eine Kieferpflanze. Es ist ein sehr preiswertes Holz. Der Schuhputzkasten aus Zedernholz ist bei den meisten Käufern sehr beliebt.

Lindenholz

Lindenholz stammt von verschieden Arten der Linde. In Europa ist es die Winterlinde, die Sommerlinde und die Holländische Linde. Der Schuhputzkasten aus Lindenholz ist für Alle die es etwas edler mögen.

Walnussholz

Walnussholz wird bei der Herstellung von besonders edlen Möbeln verwendet. Der Schuhputzkasten aus Walnussholz ist eher selten und gehört mit zu den teuersten Modellen. Für Liebhaber aber bestens geeignet.