Schuhputzkasten

Ein Schuhputzkasten bringt Ordnung in den Alltag. In diesem Kasten können Sie alle Materialien unterbringen, die Sie zur Reinigung und Pflege Ihrer Schuhe benötigen. Die Kiste besteht meistens aus Holz in unterschiedlichen Arten, zum Beispiel Walnuss- oder Zedernholz und ist in unterschiedlichen Größen erhältlich. Darunter finden Sie auch sehr edle Modelle in einer höheren Preiskategorie. Der Inhalt des Kastens ist meist nicht inklusive. Diesen können Sie somit ganz individuell zusammenstellen.

Bestseller (Werbung)
Schuhputzkasten Milano Naturholz Kiefer mit 9tlg Rosshaar Premium Schuhputzset
  • das hochwertige Schuhputzset enthält...
  • ein exquisites Schuhputzset mit edlen...
  • ergänzt wird unser Premium...
  • natürlich sind alle Holzprodukte made...
  • beachten Sie auch unsere große Auswahl...

Warum einen Schuhputzkasten kaufen?

Wenn Sie Wert auf Schuhpflege legen und Ordnung halten möchten, dann ist ein Schuhputzkasten genau die richtige Wahl für Sie. Ein Schuhputzkasten ist kein besonders Produkt, aber bringt Ordnung in Ihre Schuhpflege, denn darin können Sie alle Materialien unterbringen, die Sie für die tägliche Schuhpflege benötigen. Der Kasten besteht in der Regel aus Holz und wird meist leer gekauft. Alternativ können Sie aber auch einen Schuhputzkasten als Set kaufen. Meistens sind dort Cremes, Bürsten und Lappen enthalten.

Vielleicht haben Sie aber auch beruflich mit Schuhen zu tun, wo Sie diese täglich reinigen müssen. Selbst wenn Sie dabei sogar Mobil sein müssen, ist der Schuhputzkasten bestens geeignet. Er hat meist eine ideale Größe, so dass Sie diesen jederzeit unter den Arm klemmen und überall mit hinnehmen können. Ein sicherer Deckel sorgt dafür, dass nicht herausfallen kann. Wenn Sie immer alle Materialien darin verstauen sinkt zudem die Wahrscheinlichkeit, dass Sie etwas Wichtiges vergessen.

Das Material eines Schuhputzkastens

Einen Schuhputzkasten können Sie in unterschiedlichen Materialien kaufen. Meistens besteht dieser jedoch aus Holz, wobei es hierbei deutliche Unterschiede gibt. Vom einfachen Zedernholz bis zum edlen Lindenholz, haben Sie die freie Auswahl. Wenn Sie es lieber einfach mögen, dann ist Kunststoff ebenfalls sehr gut geeignet.

Zedernholz

Der Schuhputzkasten aus Zedernholz ist die meist angebotene Variante. Dabei handelt es sich um ein sehr preiswertes Holz, welches den Schuhputzkasten trotzdem sehr edel & schick erscheinen lässt.

Linden- oder Walnussholz

Wenn Sie es etwas edler mögen, dann kaufen Sie sich am besten einen Schuhputzkasten aus Lindenholz oder alternativ aus Walnussholz. Diese Modelle sind jedoch aufgrund der Holzart etwas teurer.

Kunststoff

Soll es eher etwas Schlichtes sein? Dann wählen Sie am besten einen Schuhputzkasten aus Kunststoff. Das ist nicht nur die preiswerteste, sondern auch die robusteste Variante bei häufiger Verwendung.

Den richtigen Schuhputzkasten auswählen

Für welchen Schuhputzkasten Sie sich entscheiden, hängt ganz von der geplanten Verwendung ab. Zum einen erst mal davon, wie viel Utensilien Sie darin unterbringen wollen. Soll es etwas mehr sein, dann wählen Sie in jedem Fall ein größeres Modell.

Des Weiteren sollten Sie das Material beachten. Wenn Sie die Kiste häufiger verwenden, auch mobil, dann reicht Ihnen vielleicht schon die einfache Kunststoff-Variante aus. Im Gegensatz zu Holz ist das Material auch nicht so anfällig für Beschädigungen.

Der klassische Schuhputzkasten besteht einfach nur aus einer Holzkiste mit einem Deckel. In einigen Modellen sind jedoch auch Trennfächer eingearbeitet, in die Sie die Materialien einsortieren können. Zudem gibt es Modelle, die über einen Tragegriff verfügen, was besonders bei häufigem Transport recht sinnvoll sein kann. Zu guter Letzt können Sie aber auch ein Modell mit einer Fußstütze wählen, welche meist auf dem Deckel des Kastens angebracht ist.