Infrarot Fußmassagegerät

Das Infrarot Fußmassagegerät dient zur Entspannung und Schmerzbehandlung von Nerven und Muskulatur. Besonders Ihre Füße leisten jeden Tag eine wertvolle und intensive Aufgabe. Mit einer Fußmassage und zusätzlicher Infrarotwärme gönnen Sie Ihren Füßen einen echten Luxus. Aber nicht nur Schmerz und Entspannung liegen im Vordergrund. Ein Infrarot Fußmassagegerät ist auch für alle geeignet, die regelmäßig unter kalten und schlecht durchbluteten Füßen leiden.

Bestseller (Werbung)
Reflex Fußreflexzonen m. Infrarot- Massagegerät-Fussmassage
  • Ihr Fuß-Massagegerät zur Lockerung von Verspannungen im ganzen Körper
  • Intensive Massage - belebend und gleichzeitig entspannend
  • Mit der bewährten Technik der Reflexologie und Akupressur
  • Individuell einstellbar: 15 Massagestufen, 7 Infrarotstufen, 3 Zeitstufen (10, 20 oder 30 Min.)
  • Mit Fernbedienung, in Silber

So funktioniert ein Infrarot Fußmassagegerät

Ein Infrarot Fußmassagegerät ist zunächst erst mal ein ganz normales Massagegerät für die Füße. Das Infrarot-Licht ist dann meistens eine Zusatzfunktion, die je nach belieben genutzt werden kann. Infrarot setzt auf eine Kombination aus Wärme und Licht um Verspannungen zu lösen, die Durchblutung anzuregen und das Gewebe zu stimulieren. Die Kombination aus Wärme, Licht und Vibration verbessert den aktuellen Zustand relativ schnell.

Welche Vorteile hat ein Infrarot Fußmassagegerät?

Zunächst verfolgt ein solches Gerät erst mal das Ziel festsitzende Verspannungen zu lösen und eine optimale Durchblutung und Regeneration Ihrer Füße zu erzielen. Aber auch präventiv ist ein Infrarot Fußmassagegerät bestens geeignet, denn eine verbesserte Durchblutung wirkt sich langfristig immer positiv aus. Auch können die Füße dadurch leistungsstärkster werden und sich deutlich schneller regenerieren. Dabei geht es letztlich nicht nur darum Schmerzen vorzubeugen oder zu lindern, sondern vor allem auch darum das gesamte Wohlbefinden zu steigern.

Was ist eigentlich Infrarot?

Infrarot-Strahlung ist eine elektromagnetische Strahlung, die mit dem bloßen Auge nicht wahrgenommen werden kann. Jedoch spüren wir diese deutlich als Wärme. Auch die Sonne strahlt Infrarot aus. Wenn diese Strahlen auf den Körper treffen, dann bewirken sie, dass Moleküle in Schwingungen versetzt werden. Diese Schwingungen empfinden wir dann als Wärme.