Fußbadewanne mit Massage

Die Fußbadewanne mit Massage liegt immer mehr im Trend. Es gibt nichts Schöneres, als nach Feierabend den Füßen ein warmes, sprudelndes Bad zu gönnen. Nur wenn die Füße ausreichend entspannt sind, kann auch der Geist relaxen. Nicht nur für Frauen mit kalten Füßen ist die Fußbadewanne mit Massagen eine Wohltat. Auch für ältere Menschen ist ein wärmendes und vitalisierendes Fußbad sehr sinnvoll.

Bestseller (Werbung)
Beurer FB 50 Fußbad, mit Fußreflexzonenmassage, Pediküre-Aufsätze, Wasserheizung, Sprudelmassage, Infrarot-Lichtpunkte und Magnetfeld Anwendung
  • Tauchen Sie in eine andere Welt: Durch die abnehmbaren Massagerollen und das...
  • Durch die extrastarke Wasserheizung in fünf Stufen, von 35° - 48°C kann das Wasser erwärmt...
  • Pflege für Ihre Füße: Neben einer entspannten elektrischen Fußmassage bietet Ihnen das...
  • Das praktische Fußmassagegerät besitzt: Ein kompaktes Maß von (L x B x H) 50 x 39 x 22 cm...
  • Setzen Sie Ihre Zellen in Bewegung: Durch die sechs integrierten Magnete erfahren Sie eine...

Vorteile einer Fußbadewanne mit Massage

Die Fußbadewanne mit Massage bietet einen medizinischen Effekt. Sie können als Einschlafhilfe oder Förderung der Durchblutung eingesetzt werden. Nach einen anstrengenden, langen Tag können die Füße im warmen Bad optimal entspannen. Auch vor einer Fußpflege beziehungsweise Hornhautentfernung bietet sich ein Fußbad an. Durch das Fußbad wird die Haut leicht aufgeraut, wodurch sich die Hornhaut leichter entfernen lässt. Einige Fußbadewannen besitzen sogar einen Hornhautentferner. Alternativ können Sie nach der Massage einen Bimsstein benutzen.

Viele Fußsprudelbäder haben am Boden oder an den Wänden eingearbeitete Noppen. Sie vitalisieren und stimulieren die Fußsohlen. Durch eine Vibrationsmassage wird die Durchblutung optimal angeregt und Kreislauf in Schwung gebracht. Einige Geräte bieten den Vorteil, dass eine Funktion zur Fußreflexzonen Massage zur Verfügung steht. Hierfür stehen die unterschiedlichsten Aufsätze zur Verfügung. Mit Hilfe des ausgeübten Drucks werden viele Akupressurpunkte angeregt. In einer Fußbadenwanne mit Massage können problemlos Badezusätze für die Füße hinzugegeben werden.

Nachteile einer Fußwanne mit Massagefunktion

Die Fußbadewanne mit Massage arbeitet etwas laut. Sie geben während des Betriebes ein lautes Brummen von sich. Moderne Geräte mit Fußreflexzonen Massageaufsätze oder Infrarot sind etwas teuer. Nicht alle Geräte sind für Badesalze gut geeignet. Gerade bei Modellen mit einem integrierten Fußsprudelbad kann es schnell passieren, dass sich die Düsen durch das Salz verstopfen. Bei einem Kauf sollte immer auf die richtige Größe geachtet werden. Nur so ist gewährleistet, dass die Füße ausreichend Platz haben und sich im warmen Wasser entspannen können.

Fazit zur Fußbadewanne mit Massage

Die Fußbadewanne mit Massage lässt sich per Knopfdruck schnell und einfach einstellen. Die Temperatur oder die Stärke des Sprudelns können somit individuell gewählt werden. Bei einer hochwertigen Fußbadewanne können alle Einstellungen über ein Display abgelesen werden. Für eine optimale Entspannung stehen die unterschiedlichsten Anwendungsformen wie Sprudelbad, Infrarot oder Fußreflexzonen Massagen zur Verfügung. Durch eine regelmäßige Nutzung wird die Gesundheit gefördert.