Fußbadewanne mit Heizung

Eine Fußbadewanne mit Heizung bietet Ihnen eine Entspannung der besonderen Art. Das warme Fußbad entspannt am Ende eines vollen Arbeitstages Körper und Geist gleichermaßen. Ohne großen Aufwand können die Füße damit in einem Wasser mit genau der richtigen Temperatur gebadet werden. Während die Füße im warmen Wasser von der Fußbadewanne mit Heizung verwöhnt werden, können Sie bequem ein Buch lesen oder sich einen schönen Film ansehen.

Bestseller Nr. 1
Sanitas SFB 07 Fußbad, Vibrations- und Sprudelmassage, Fußreflexzonenmassage, Wassertemperierung, zur Entspannung für strapazierte Füße
  • Entspannen Sie Ihre Füße: durch den Massageaufsatz und das massageunterstützende Fußbett...
  • Wohltuend bei kalten Füßen: Besonders angenehm ist ein warmes Fußbad zur Anregung der...
  • Pflege für Ihre Füße: neben einer entspannten elektrischen Fußmassage werden Ihre Füße durch...
  • Das Fußbad verfügt über eine Wassertemperierung, wodurch die Temperatur des Wassers konstant...
  • Funktionen: Sprudel- und Vibrationsmassage, Wasserwarmhaltung, Fußreflexzonenmassageelement,...
Bestseller Nr. 2
AEG FM 5567 Fuss- Massagegerät
  • Intensiver Whirlpool-Effekt
  • Massage-Noppen zur Stimulierung der Fußreflexzonen
  • Anwendung mit und ohne Wasser möglich
Bestseller Nr. 3
TZS First Austria - klappbares Fußsprudelbad mit Heizung | Infrarot-Wärme | 450W Fuß-Massage-Gerät Fußbadewanne 3 Programme kalt oder warm genießen, Fußmassagegerät, faltbares Fußmassagebad, Fußbad
  • Relax & Spa: Entspannen Sie im 40-45°C wohlig warmen Wasser und genießen Sie die Wärmetherapie...
  • integrierte Heizung: das Wasser wird durch die integrierte Bodenheizung mit 450 Watt Leistung auf...
  • 3 Programme: 1.Vibration und Blubbern, 2. Heizen und Infrarot, 3. Heizen, Infrarot, Blubbern und...
  • Sicherheit: Die Anti-Rutsch-Gummifüße verhindern ein wegrutschen des Fußmassagebad und die...
  • Platzsparend: klappbares Fußmassagegerät für platzsparendes Verstauen, reduziert das Volumen um...

Vorteile eine Fußbadewanne mit Heizung

Fußbadewanne mit Heizung
Eine Fußbadewanne mit Heizung erhitzt das Wasser und hält die Temperatur.

Im Gegensatz zu einer Badewanne ist die Fußbadewanne mit Heizung nicht fest im Badezimmer verankert. Sie geben Ihnen auf flexible Art und Weise Entspannung an dem Platz Ihrer Wohnung, an dem Sie sich aufhalten möchten. Nutzen Sie die Fußbadewanne mit Heizung einfach dort, wo sie gerade am besten entspannen können. Während Ihre Füße im Wasser verwöhnt werden, können Sie einer ausgewählten Freizeitaktivität ebenso gut nachgehen wie sich auch kleinere Arbeiten erledigen lassen.

Ein weiterer Vorteil entsprechender Fußbadewannen besteht in den vielseitigen Anwendungsformen der Geräte. Die meisten Modelle geben Ihnen sowohl die Möglichkeit zur Temperaturregulierung wie auch zu Sprudelmassagen und anderen Verwöhnprogrammen. Im Kleinen bieten Ihnen die Geräte damit einen großen Wohlfühlfaktor. Sie können im Winter warmes Wasser genießen und das Gerät im Sommer für eine kalte Erfrischung nutzen. Mit einer guten Versorgung Ihrer Füße tun Sie auch Ihrem Körper etwas Gutes. Nicht ohne Grund ist Wassertreten ebenso wie eine warme Fußmassage ein Bestandteil vieler Kuren. Es hilft bei der Regeneration des Körpers und unterstützt den Kreislauf.

Nachteile einer beheizbaren Fußwanne

Wenn eine Fußbadewanne viele Funktionen bereit hält, kann das Modell etwas sperriger ausfallen. Beim Kauf eines entsprechenden Geräts sollten Sie darauf achten, dass dieses auch Platz in der Wohnung hat. Nach Möglichkeit sollte es an einem Ort unterkommen, an dem es bei Bedarf auch gut griffbereit ist. Es gibt viele verschiedene Arten einer Fußbadewanne mit Heizung auf dem Markt. Die Anschaffung kann auch teurer werden. Im Idealfall sollten vor dem Kauf ein Vergleich verschiedener Modelle angestellt werden. Das sorgt dafür, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Zudem wird so auch gewährleistet, dass das erworbene Modell alle Funktionen mit sich bringt, die Sie wünschen.