Helm Freisprecheinrichtung

Die Helm Freisprecheinrichtung ist eine Vorrichtung, die nachträglich in nahezu jedem Helm integriert werden kann und das Freie sprechen oder auch das Hören der Navigation ermöglicht. Die Freisprecheinrichtung für den Helm verbindet sich via Bluetooth mit dem Handy. Technisch und auch preislich gibt es einige Unterschiede. Zum einen gibt es Modelle mit einem Hartkabel, wo das Mikrofon direkt vor dem Mund platziert werden kann, meist für offene Helme. Andererseits gibt es auch Modelle mit einem weichen Kabel, wo das Mikrofon mit einem Klettverschluss in dem Helm platziert wird, meist für geschlossene Helme.

Bestseller (Werbung)
FreedConn Motorrad Intercom Bluetooth Headsets, T-COM SC 800M Motorradhelm Interphone Gegensprechanlage Kommunikationssysteme bis zu 3 Benutzer, LCD-Bildschirm, GPS, FM Radio
  • 【Helm Group Talk System】Drahtlose...
  • 【LCD-Bildschirm und Hi-Fi Audio】Der...
  • 【Bluetooth 3.0 Intercom und...
  • 【Advanced Noise Control und FM...
  • 【Advanced Noise Control und FM...

Vorteile einer Helm Freisprecheinrichtung

Die Helm Freisprecheinrichtung bietet viele Vorteile. So lässt sich diese beispielsweise auch mit einem bluetoothfähigen Navigationssystem verbinden. So können die Navigations-Ansagen bequem über den Helm angehört werden. Ein weiter Vorteil von bluetoothfähigen Freisprecheinrichtungen für den Helm ist, dass man das Smartphone direkt an die Stromversorgung des Motorrads anschließen kann und dieses auch beim Verlassen angeschlossen bleiben kann. Die Kopplung reicht je nach Gerät bis zu 10 Metern Entfernung. Auch das Hören und Steuern von Musikwiedergaben über das Smartphone ist möglich.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Die Helm Freisprecheinrichtung wird in der Regel in dafür vorgesehenen Vertiefungen im Helm angebracht. Die meisten Helm-Hersteller haben diese Vertiefungen bereits vorgesehen, so dass einen nachträgliche Installation jederzeit möglich ist. Zu beachten ist jedoch Unterschiede bei der Installationen in offenen und geschlossenen Helmen.

Helm Freisprecheinrichtung für offene Helme

Da offene Helme vor dem Mund komplett geöffnet sind muss hierbei beachtet werden, dass die Freisprecheinrichtung über ein Hartkabel (Schwanenhals-Mikrofon) verfügt, so dass das Mikrofon direkt vor dem Mund platziert werden kann. Bei Nicht-Nutzung kann das Mikrofon dann auch ganz einfach beiseite geklappt werden. Zudem sollte beachtet werden, dass das Mikrofon eine Geräuschunterdrückung besitzt, da hier direkt der Wind auf das Mikrofon einwirkt.

Helm Freisprecheinrichtung für geschlossene Helme

Bei geschlossenen Helmen wird das Mikrofon direkt vorne auf der Heiminnenseite einkleben oder per Klettverschluss befestigen. Ein Schwanenhals-Mikrofon kann durchaus auch genutzt werden, ist aber eher hinderlich. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass ein weiches Kabel für die Verbindung mit der Bluetooth-Vorrichtung und den Hörmuscheln eingesetzt wird.

Was darf eine Freisprecheinrichtung für den Helm kosten?

Wenn Sie nur ein paar Grundfunktionen wie beispielsweise Anrufannahme und Musik hören benötigen, dann sollte ein Produkt in der Preisklasse von ca. 50 € für Sie bereits ausreichen. Suchen Sie jedoch eine Helm Freisprecheinrichtung bei der Sie sich glasklaren Musikgenuss wünschen, mit anderen Fahrern im Team sprechen wollen, Radio hören und einige weitere Funktionen nutzen möchten, dann liegen Sie preislich schon bei bis zu 200 – 300 € je nach Modell.